Christian kämpft bei den ersten Fernsehgarten-Winterspielen um eine Medaille

 

Am 19. Januar starten die ersten Fernsehgarten-Winterspiele aus Obertauern in Österreich!

 

Bei gefühlten minus 20 Grad kämpfen die beiden österreichischen Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Christian Clerici um die Medaillen, genauso, wie der Schweizer Landsmann René Baumann, besser bekannt als DJ BoBo, Dschungel-König und Gesangsstar Ross Antony, die Gewinnerin des Star-Biathlons 2013 Fernanda Brandao, Moderator Alexander Mazza sowie Ex-Ski-Springer und Autorennfahrer Sven Hannawald mit Model Alena Gerber. Sie stellen sich den Wintersportdisziplinen Eisstockschießen, Rodeln,  Biathlon und den Fernsehgarten spezifischen Überraschungen, alles unter den strengen Augen des Sportkommentators Frank „Buschi“ Buschmann. Einschalten lohnt sich am

 

Sonntag, den 19.Januar 2014  um 11:00-12:15 Uhr im ZDF

 

Brigitte Pavetic moderiert den BDEW Fachkongress

BDEW-Fachkongress Treffpunkt Netze 2014

Netze und Märkte im Wandel

 

am 25. und 26. März 2014 im InterContinental Berlin

 

 

Dr. Maya Kokew moderiert weitere Folgen für VIGO TV - Mönchengladbach

 

Jeden Monat berichtet Maya Kokew in vigo TV über viele Themen rund um Gesundheit und Medizin. Sie gibt hilfreiche Ratschläge bei Krankheiten, Infos über neue Therapien und interessante Einblicke in medizinische Einrichtungen  in der Region.

 

Sendetermine im Januar:

Sonntag, 5. Januar um 16.00 Uhr, Dienstag, 7. Januar um 18.30 Uhr, Donnerstag, 16. Januar um 22.00 Uhr, Freitag, 24. Januar um 17.00 Uhr, Mittwoch, 29. Januar um 22.00 Uhr oder unter: www.vigo.de

 

 

Auto-Kenner Clerici gibt Tipps für winterfitte Autos

 

Im “ZDF-Fernsehgarten on tour” gibt es für Autofahrer zahlreiche Tipps von Christian , wie das Auto winterfit für die Berge gemacht wird – inklusive Schneeketten-Praxistest. Diese und jede Menge weitere Tipps und Service sehen Sie am

 

Sonntag, den 5. Januar 2014 von 11:00-12:15 im ZDF

Neujahrsgrüsse

Wir wünschen allen unseren Geschäftspartnern, Fans und Freunden der Agentur ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Jahr 2014!

 

Das Agentur-Aggias Team

Christian Clerici stellt sich der Herausforderung bei der „TV total WOK WM 2010“

In diesem Jahr findet der Wok-Zirkus in Thüringen statt: Erstmals in der Geschichte des Wok-Spitzensports veranstaltet der Präsident der World Wok Union die Weltmeisterschaft auf der Rennschlitten- und Bobbahn Oberhof. Mit einer Gesamtlänge von 1354,50 Metern, 15 Kurven, einem Durchschnittsgefälle von 9,2 Prozent und 26,8 Prozent Gefälle am Start sind in Oberhof beste Voraussetzungen für Raab, Clerici & Co´s Reisschüssel-Rennspass gegeben.

Am Samstag, 20. März 2010, steigt endlich das große Rennen. ProSieben überträgt live ab 20.15 Uhr. Schon am Freitag, 19. März 2010, kommt Stefan Raab mit Christian Clerici, Georg Hackl, Joey Kelly, Timo Scheider, Tanja Wenzel, Gina-Lisa Lohfink u.v.m. zum Qualifying nach Oberhof (ProSieben, live ab 22.15 Uhr).

Maya Kokew moderiert ab dem 2. Januar "Vigo TV Mönchengladbach" - das Gesundheitsmagazin der AOK auf Cityvision

Mit dabei sind Kabarettist Jürgen Becker und Nachrichtensprecher Jo Brauner

Die Themen des Magazins drehen sich rund um Gesundheit, Freizeit und Fitness und werden allesamt am Beispiel der Region erklärt. Das ist die Grundidee von Wilfried Jacobs, Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg, der das Format erfunden hat. "Wir sind die Lokalkrankenkasse. Und die Menschen wollen wissen, wie sie sich in ihrer Umgebung gesund und fit halten können", sagt Jacobs, und das auf informative und unterhaltsame Weise.

Die aktuellen Sendetermine von „Vigo TV Mönchengladbach finden Sie unter www.aok.de/vigotv

 

Christian Clerici geht im Ski-Trainingscamp „Das Rennen“ auf die Piste

Christian Clerici ist es bei der diesjährigen „TV Total Stock Car Challenge“ erneut gelungen, Stefan Raab zu schlagen und seinen ersten Platz zu verteidigen. Nun soll es sportlich weitergehen. In der sechsteiligen Dokusoap „Das Rennen“ wird der Moderator gemeinsam mit 15 anderen Österreicher Promis auf der Skipiste zu sehen sein. Ab dem 30.10. kann das Publikum jeden Freitag Abend mitverfolgen, wie es Christian Clerici und seinen Kollegen im Camp ergeht. Ihr erlerntes Können müssen die Teilnehmer live bei einem Qualifikationsrennen und einem finalen Teambewerb mit einem Exprofi an ihrer Seite unter Beweis stellen.

„Das Rennen“ - Ab 30. Oktober jeweils freitags um 21.05 Uhr auf ORF 1 Qualifikationsrennen - Freitag, 18. Dezember, um 20:15 Uhr live auf ORF 1 Finale - Samstag, 19. Dezember, um 20:15 Uhr live auf ORF 1

Dr. Maya Kokew im Rückblick auf den Diät-Check

Sechs Monate nachdem Dr. Maya Kokew in service: Gesundheit drei Frauen über fünf Wochen bei ihrem Kampf gegen die überflüssigen Pfunde begleitete, wird nun Bilanz gezogen. In der im April ausgestrahlten Serie stand Dr. Kokew Monika, Katja und Annette mit Rat und Tat zur Seite und betreute sie auf gesundheitlicher Ebene. Die Ernährungsexpertin besucht nun die drei Frauen, kommentiert deren Erfolge und gibt Tipps, wie man sein Gewicht auch auf langfristige Sicht halten kann.

Ob die verlorenen Kilos nach einem halben Jahr wieder drauf sind, erfahren Sie am 29.10. um 18.50 Uhr im HR.

Maya Kokew ist als Expertin in "Service Gesundheit" mit dem Thema Cholesterin zu sehen

Hohe Cholesterinwerte sind fast schon ein Volksleiden. Grund genug für "Service Gesundheit" der Sache eine ganze Sendung zu widmen. Mit dabei als Ernährungs-Medizinerin ist Dr. Maya Kokew. Sie klärt den Zuschauer auf, wie er mit Ernährung und Sport den Cholesterin-Spiegel senken kann, welche Medikamente es gibt, wann diese eingesetzt werden und mit welchen Nebenwirkungen zu rechnen ist.

"Service Gesundheit" zum Thema "Cholesterin" läuft am 27.8.09 um 18:50 Uhr im HR

Christian Clerici macht mit bei "Herzblatt -- Das Beste aus 20 Jahren"

1987 geht der Bayerische Rundfunk mit seiner ersten Herzblatt-Sendung und Rudi Carrell als Moderator an20. Mai 2009 an den Start. Im Laufe der Jahre entwickelt sich die Flirtshow zur Kultsendung im Deutschen Fernsehen, mit insgesamt sieben Moderatoren. Auf Rudi Carrell folgen Rainhard Fendrich, Hera Lind, Christian Clerici, Pierre Geisensetter, Jörg Pilawa und Alexander Mazza. Immer mit dabei ist die erotischste Stimme des deutschen Fernsehens, Susi Müller. Insgesamt sind es 463 Sendungen geworden, mit 926 flirtwilligen Herzblatt-Paaren und ebenso vielen Flügen mit dem legendären Herzblatt-Hubschrauber. Moderator Tilmann Schöberl ist bekennender Herzblatt-Fan. Er hat in den Archiven nach den lustigsten, skurrilsten Herzblatt-Momenten gestöbert und unvergessene Höhepunkte und interessante Kandidaten gefunden. Diese präsentiert er den Zuschauerinnen und Zuschauern in acht Folgen und hat sich dazu jeweils zwei kompetente Studiogäste eingeladen: Susi Müller, die sämtlichen 463 Sendungen ihre unverwechselbare Stimme gegeben hat, ist in allen Folgen sein Gast. Christian Clerici war von 1998-1999 Herzblatt "Moderatore D'Amore" und wird ebenso wie Pierre Geisensetter, der insgesamt 74 Folgen moderiert hat, auf der legendären Herzblatt-Couch Platz nehmen. Ein weiterer Gast: Uschi Dämmrich von Luttitz. Die beliebte BR-Moderatorin gibt zu, in 20 Herzblatt-Jahren kaum eine Folge verpasst zu haben. Gemeinsam schauen Tilmann Schöberl und seine Gäste zurück auf 20 Jahre Herzblatt-Fernsehvergangenheit und erinnern sich an den ein oder anderen "coolen" Flirtspruch, an tolle "love-stories" und andere Highlights der Moderatoren und Kandidaten. Fünf Sendungen sind Erstausstrahlungen, drei Folgen wurden 2008 produziert.

Acht Folgen ab 3. Juli 2009, wöchentlich freitags um 23.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Dr. Maya Kokew betreut als Ärztin und Ernährungsberaterin den Diät-Check im HR

In der neuen Serie von service: Gesundheit (einfach gesund!) werden drei Frauen beim Kampf gegen die überflüssigen Kilos über fünf Wochen begleitet. Monika, Katja und Anette aus Weilburg haben sich entschlossen abzunehmen. Sie versuchen es aber auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Katja geht zuWeight Watchers, Anette zu CaloryCoach und Monika versucht es auf eigeneFaust. Im Laufe der Serie wird sich zeigen, wie erfolgreich die drei mit ihren Abnehm-Konzepten sind. Mit Rat und Tat steht ihnen dabei  Dr. Maya Kokew zur Seite, die die einzelnen Diäten als Ernährungsexpertin beleuchtet und die Kandidatinnen gesundheitlich betreut.

Service Gesundheit, insgesamt fünf Folgen ab dem 2.4.jeweils Donnerstags um 18:50 Ur im HR und Montags (außer Ostermontag) ab dem 6.4. in "einfach gesund" um 21 Uhr

Christian Clerici und Alexander Mazza starten bei der "Wok-WM 2009" in Winterberg

Endlich ist es wieder so weit:  Stefan Raab läutet die schönste Eiszeit des Jahres ein: Am 7. März heizen wagemutigen Promis mit ihren gepimpten Gemüsepfannen in "der gefährlichsten Dauerwerbesendung der Welt" durch den Eiskanal in Winterberg/Hochsauerland. Mit dabei sind Alexander Mazza und Christian Clerici, die mit ihrer ureigenen Technik um den Titel kämpfen werden.....

Die "TV total Wok-WM 2009" am Samstag, 7. März 2009, um 20.15 Uhr LIVE aus Winterberg/Hochsauerland auf ProSieben.

 

 

Christian Clerici ist Kandidat in der magischen Show "The next Uri Geller"

Uri Geller, der bekannteste und meist diskutierte Mentalist der Welt, suchte 2008 seinen Nachfolger - und er fand ihn in Vincent Raven. Der mystische Rabenvater zog ganz Deutschland in seinen Bann. Jetzt ist die Show, die den Zuschauer den Atem stocken lässt, wieder da!  Zehn neuen Mentalmagier stellen sich der Herausforderung um den Titel "The next Uri Geller". Christian Clerici wird als prominenter Studiogast aus nächster Nähe mysteriöse und unerklärliche Dinge erleben und vielleicht sogar am eigenen Leib unglaubliches erfahren. Seine Eindrücke über das Erlebte gibt er an das Publikum weiter, die dann voten, welcher Kandidat in die nächste Runde kommt und wer die Show verlassen muss.

"The next Uri Geller - Wer ist besser als Vincent Raven", live am 24. Februar um 20:15 Uhr auf Pro7

Christian Clerici will TV total-Stock Car-Champion bleiben

Am 29. November 2008 stellt sich Christian Clerici seinen Herausforderern: Er verteidigt den Titel des Champions auf der „TV total Stock Car Crash Challenge 2008“, den er im letzten Jahr nach hartem Kampf Stefan Raab abnehmen konnte. 2007 war Christian Clerici Sieger in der „Königsklasse“ 3000 ccm Hubraum und gewann das „Rodeo“. Hier lautet die knallharten Regel: Das Auto, das als letztes noch fahrtüchtig ist, hat gewonnen. Am Freitag, 28.11. um 22:25 Uhr, überträgt Pro7 live das Qualifying, weiter geht es am Samstag  mit dem „Warm-up“ von 16-18 Uhr. Am selben Abend ab 20:15 Uhr können die Zuschauer dann die Rennen live aus der LTU-Arena in Düsseldorf verfolgen.